Skip to main content

Glättbürste & Glättungsbürsten für das Haar im Test

Top gestylt das Haus verlassen – welche Frau wünscht sich das nicht? Insbesondere wenn morgens die Zeit zum Stylen und Fertigmachen fehlt, ist dies aber oft ein Hindernis. Schließlich bedürfen vor allen Dingen die Haare einer ausreichenden Pflege, um in Form zu kommen.

Damen und Herrschaften mit Locken oder mit welligem und krausem Haar plagen sich häufig mit dem Styling der Mähne und greifen deshalb in den meisten Fällen auf ein Glätteisen zurück. Jedoch beansprucht die Pflege mit dem Glätteisen viel Zeit, sodass es sich nicht immer am morgen durchführen lässt.

Anders ist dies bei einer sogenannten Glättbürste, welche wie ein Glätteisen, kombiniert mit einer herkömmlichen Haarbürste, fungiert.

Eine Glättbürste kann direkt in Benutzung genommen werden, braucht nur sehr wenig Zeit zum Vorheizen und ist somit der perfekte Partner für den optimalen Look in wenigen Minuten.
Weiterhin bieten viele Glättungsbürsten weitere Aufsätze für das Haar, sodass die Vielfalt an Stylingoptionen für Sie und Ihn offen steht.

Glättbürste – das hat die besondere Haarbürste zu bieten

Frau-glatte-HaareSchnell einmal die Haare bürsten und dabei gleichzeitig die Haarstruktur glätten, lästige Locken bändigen oder krauses Haar stylen – mit der Hilfe einer Glättbürste ist dies binnen weniger Minuten erledigt. Anders als bei einem Glätteisen funktioniert die elektronische Bürste sogar haarschonend, es kommt hier schließlich nicht zu Verbrennungen des Haars und dieses wird weniger beansprucht.

Da es sich bei der Glättungsbürste um ein innovatives Beautyprodukt handelt, das bereits in vielen Haushalten Platz findet, sind unterschiedliche Varianten dieser erhältlich. Sowohl Bürsten, welche ebenfalls über weitere Aufsätze zum Haarstyling verfügen, als auch Varianten, die lediglich mit einem Aufsatz versehen sind, überraschen bei der Nutzung und ersetzen das Glätteisen problemlos. Geeignet ist die Glättungsbürste für jeden Haartyp, wie beispielsweise für

  • dickes Haar
  • krause oder wellige Haare
  • Locken
  • feines Haar
  • glattes, aber sprödes Haar
  • lange und mittellange Haare
  • kurze Haare

Bei den unterschiedlichen Haartypen kann die elektrische Haarbürste verschiedenartige Haarstylings erzielen. Auch hilft diese dabei, welliges und krauses Haar wieder in Form zu bringen, die Locken richtig zu stylen oder sprödes Haar zu mehr Glanz zu verhelfen. Die Erfahrungen bisheriger Nutzerinnen und Nutzer überzeugen. Jetzt fehlt eventuell nur noch das passende Haarparfum.

Glättungsbürste im Test – Vor- und Nachteile des Beautyhelfers

Der Artikel hat gezeigt, dass dieser Beautyhelfer zahlreiche Vorteile hingegen eines Glätteisens aufweist. Darunter findet sich nicht nur die flexible und vor allen Dingen zeitsparende Anwendung des handlichen Gerätes, sondern des Weiteren auch Vorteile, wie

  • einfache Bedienung
  • gleichzeitiges Haartrocknen möglich
  • ansprechendes Design
  • haarschonende Anwendung
  • Flexibilität beim Styling
  • mit verschiedenen Aufsätzen nutzbar
  • schnell auf Temperatur gebracht
  • gleichzeitig als Kamm nutzbar
  • zeitsparend
  • individuell einstellbar

Nicht nur die einfache Bedienung des Glätteisens in Form einer Haarbürste bedingt die vorteilhafte Nutzung der Glättungsbürste, auch die schnelle Aufheizzeit ist garantiert geeignet für Morgenmuffel und Spätaufsteher. Schließlich benötigen die meisten Modelle der cleveren Bürste lediglich einige Sekunden um auf Temperatur gebracht zu werden. Zudem erfolgt die Einstellung der richtigen Temperaturen bei sehr vielen Glättbürsten sogar individuell und ganz nach der Vorliebe der Nutzerin oder des Nutzers.

Ist eine Bürste mit zusätzlicher Heißluftfunktion vorhanden, wie zum Beispiel das Modell aus dem Hause ACEVIVI, kann man morgens gleich 10 Minuten länger schlafen, denn so werden die Haare bei der Behandlung mit dem Beautyhelfer gleichzeitig getrocknet und in Form gebracht.

Außerdem wird sich das Haar über eine Behandlung mit der Glättungsbürste regelrecht freuen. Die Anwendung ist nicht nur kopfhautschonend, sondern des Weiteren auch schonend für die Haarwurzeln und die Spitzen.

Als Nachteil der Glättbürste könnte angesehen werden, dass einige Varianten des nützlichen Helfers für die Schönheit nur auf trockenem Haar angewendet werden dürfen, sodass dieses nicht verbrennt. Dies ist jedoch abhängig vom Modell. Bürsten mit Heißluftfunktion können ebenfalls auf dem nassen Haar angewandt werden und hier gleichzeitig als Föhn dienen. Eine Alternative zu diesen Produkten bietet eine Warmluftbürste.

ACEVIVI Haarglätter mit Warmluft – Glättbürste für jedes Haar 

Sowohl bei kurzem Haar, als auch bei einer richtigen Mähne anwendbar, ist die ACEVIVI Haarglättebürste mit Warmluft. Nicht nur, dass diese binnen 30 Sekunden auf Temperatur erhitzt, auch kann die Voltanzahl individuell eingestellt werden. Ganz nach dem Geschmack der Frau ist diese Glättbürste von ACEVIVI in Rosa gehalten und zur Benutzerfreundlichkeit zudem mit einem LCD-Display ausgestattet, das über die wichtigsten Einstellungen an diesem Gerät Auskunft gibt. Es handelt sich bei dieser Bürste ebenfalls um ein praktisches Gerät, welches die Haare schonend trocknet.

Bestseller ACEVIVI Haarglätter

Weiterhin verfügt die rosa Glättungsbürste, ein wahrer Mädchentraum, über weitere vorteilhafte Produkteigenschaften und Ausstattungen, wie beispielsweise

  • 190 cm Kabellänge
  • Temperaturregelung an der Bürste möglich
  • 29 Watt Leistung
  • 110 bis 230 Voltleistung
  • max. Temperatur bei 230 Grad
  • aus Kunststoff gefertigt
  • inklusive anti-statischer Technologie
  • beweglicher Kabelausgang

Dadurch, dass diese Bürste mit Heißluft arbeitet, kann das Haar auf schonendem Wege getrocknet werden, wobei gleichzeitig die kopfhautfreundliche Glättung mit anti-statischer Technologie geschieht. Das bedeutet, dass Frizz und eine unangenehme Kräuselung des Haars vorgebeugt werden. Außerdem bietet das lange Kabel eine große Flexibilität vor dem Spiegel, ebenso wie der bewegliche Kabelausgang, sodass dem gleichzeitigen Föhnen und Stylen nichts mehr im Weg steht.

Philips Pro Care Airstyler – vorteilhafte Glättebürste mit Ionen-Funktion und ThermoProtect

Ein wahres Allroundtalent, das so gut wie alle Vorteile einer Glättungsbürste mit sich bringt, ist der Pro Care Airstyler aus dem Hause Philips. Ganz auf die Bedürfnisse von anspruchsvollem Haar ausgerichtet, verfügt dieser Beautyhelfer über eine Ionen-Funktion, welche als Anti-Frizz Behandlung dient, und über eine ThermoProtect Formel, die garantiert das Haar schont.

Philips HP8656/00 Pro Care Airstyler

Der Pro Care Airstyler hat aber noch mehr zu bieten:

  • 1.000 Watt
  • 3 Heiz- und Gebläsestufen
  • 5 Aufsätze
  • 2 Meter Kabellänge
  • Bürstenaufsätze aus Keramik gerfertigt
  • inklusive Tasche
  • Kaltstufe und Auffrischfunktion
  • Even-Heat-Technologie
  • Stylingdüse
  • einziehbarer Bürstenaufsatz

Luxus für die Haare kann man folglich nicht mehr nur beim Friseur genießen – der Airstyler von Philips kommt mit einer Vielzahl Extras und Funktionen daher, wie beispielsweise der Even-Heat-Technologie, welche für eine gleichmäßige Verteilung der Hitze sorgt. Auch die fünf Aufsätze, die nebst einer Tasche im Produktumfang enthalten sind, verbessern das Nutzungserlebnis dieser Glättungsbürste. Kaltfunktion und Auffrischfunktion dienen Ihr oder Ihm für ein schnelles Styling zwischendurch, während die Kabellänge eine äußerst flexible Nutzung garantiert.

Übrigens: Mit ganzen 1000 Watt arbeitet die Glättbürste und trocknet das Haar nebenbei.

Braun Satin Hair Haarbürste mit Glättung – Glanz und Geschmeidigkeit in wenigen Minuten

Auch im Produktrepertoire des Herstellers Braun findet sich eine leistungsstarke Glättungsbürste: Die Satin Hair Haarbürste mit IONTEC Technologie kommt mit einem abnehmbaren Bürstenkissen daher und weist weiterhin auch eine Abschaltautomatik auf, sodass die Sicherheit während und nach der Nutzung der Glättebürste gewährleistet ist. Zudem ist auch ein seidig glattes und glänzendes Ergebnis gewährleistet, denn IONTEC bändigt krauses Haar und kümmert sich auch um Frizz, sodass am Ende der Nutzung garantiert kein Haar mehr krumm ist.

Braun Satin Hair 3 AS330 Airstyler

Zu den Produkteigenschaften und der Ausstattung der Bürste aus dem Hause Braun gehören:

  • 2 Gebläsestufen
  • 3 Heizstufen
  • Kühlstufe
  • 2200 Watt Leistung
  • inklusive Transporttasche
  • abnehmbares Bürstenkissen

Er oder Sie hat die Wahl, die Bürste, welche sich weiterhin auch für das Trocknen der Haare eignet, in zwei unterschiedlichen Gebläsestufen und in einer Kühlstufe zu nutzen. Ist das Haar also bereits in Form gebracht und soll die hergerichtete Frisur lediglich gefestigt werden, findet die Satin Hair Glättungsbürste in der Kühlstufe Verwendung.

Braun hat zudem an die flexible Nutzung des kleinen aber feinen, in Schwarz aufgemachten Beautyhelfer gedacht, es ist nämlich eine Transporttasche im Produktumfang enthalten. Auch unterwegs, beispielsweise vor der nächsten Party bei der besten Freundin, kann die Satin Care Bürste mit Ionen-Funktion also Einsatz finden.

Welche Hersteller des Stylinggeräts gibt es und wo kann man eine elektrische Haarbürste kaufen?

Nicht nur die Hersteller Philips und ACEVIVI bieten unterschiedliche Glättungsbürsten an, die mit einer großen Brandbreite an verschiedenartigen Funktionen und einer geschmackvollen Aufmachung überzeugen können, auch weitere Hersteller stellen Bürsten für das Glätten der Haare zur Verfügung, so zum Beispiel

  • Braun
  • Anself
  • DROK
  • Walant
  • BaBybliss
  • Denman
  • Jack & Rose
  • Kosee
  • Tenflyer
  • OSAN
  • Remington

Insbesondere online finden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Weiterhin kann natürlich auch im Einzelhandel nach einer Glättungsbürste gesucht werden. Meist finden sich diese in Drogeriemärkten, wie beispielsweise dm oder Rossmann, aber auch im Friseurbedarfsladen oder im Elektronikgeschäft.

Vor dem Kauf im Einzelhandel kann man sich bestenfalls bereits im Internet über ein passendes Gerät aus dieser Rubrik erkundigen. Dies gelingt gut durch das Einsehen von Bewertungen und Produktbeschreibungen, des Weiteren aber auch durch die Informationen aus Testberichten.

Was beim Kauf der elektrischen Bürste beachtet werden muss – Tipps und Kaufhinweise

Es wurde gezeigt, dass dieses Gerät viele Vorzüge hingegen eines herkömmlichen Glätteisens bietet. Doch bevor das nützliche Utensil im Warenkorb oder im Einkaufswagen landet, sollten Freunde des Stylings auf einige Kriterien achten, damit die spätere Haarpflege nicht zum Misserfolg wird.

Zu den wichtigsten Kriterien, die für die Auswahl des optimalen Gerätes wertvoll sind, gehört unteranderem

  • die Kabellänge
  • das Design
  • die Wattleistung
  • die Vielfalt an Aufsätzen
  • die Sicherheitsstandards
  • das Ionisierungsverfahren
  • die Materialien der Bürste
  • die Einfachheit der Anwendung
  • der Produktumfang

Da die elektrische Bürste nicht nur daheim und vor dem Spiegel benutzt werden wird, sondern möglichst flexibel und weitläufig einsetzbar sein sollte, spielt die Kabellänge des Gerätes eine große Rolle. Mindestens 150 Zentimeter Kabel sollten zur Verfügung stehen.

Ebenfalls als ein Kaufkriterium anzusehen, ist das Design der Glättungsbürste. Schließlich handelt es sich dabei um einen viel genutzten Alltagsgegenstand, der immer wieder Freude machen soll. Diesbezüglich spielen auch die Sicherheitsstandards der Bürste eine große Rolle. Schaltet sich diese bei Nichtbenutzung automatisch aus, kann auch bei Vergesslichkeit auf das Gerät gezählt werden.

Glättungsbürsten sind nicht ausschließlich für das Glätten, das Trocknen und das Pflegen der Haare gedacht, sondern können, sind mehrere Aufsätze im Produktumfang enthalten, auch für das weitere Styling der Mähne herhalten, beispielsweise für das Hervorheben der Lockenpracht oder für Bad Hair Days. Nebst einer Tasche zum Transport sollten also weiterhin auch unterschiedliche Aufsätze für die Bürste im Umfang des Produktes enthalten sein.

Für die Lockenmähne kann die Glättungsbürste täglich verwendet werden, besser ist es jedoch, diese nur jeden zweiten Tag einzusetzen.

Es handelt sich bei diesem Beautyhelfer um eine haarschonende Variante, die bestenfalls mit einem Ionisierungsverfahren ausgestattet sein sollte, um den Haaren weiteren Schutz zu bieten und diese auch bei regelmäßiger Pflege in der Gesundheit, von der Haarwurzel bis zu den Spitzen, zu unterstützen.

Alles in Allem sollten die oben gelisteten Kriterien bei einem Kauf berücksichtigt werden, um möglichst lang und intensiv Freude an der Glättungsbürste haben zu können.

Fazit: Glättebürste Test – schnelles Styling und intensive Pflege für eine prachtvolle Mähne

Kaum hat der Wecker geklingelt, geht es auch schon mit dem Styling der Haare los. Insbesondere lockiges oder krauses Haar benötigt fast jeden Morgen eine intensive Pflege, für die häufig auf ein Glätteisen zurückgegriffen wird.

Eine Glättebürste jedoch kann dieses Stylingutensil ersetzen und dabei sogar haarschonend und ionisierend vorgehen.

Verschiedene Modelle und Varianten dieser praktischen Bürste, die gleichzeitig auch als Föhn fungieren kann, sind zum Beispiel von Herstellern wie Philips oder Braun angeboten und verkürzen den Aufwand für das Bändigen des Wuschelkopfs, denn für das Erhitzen benötigt der Beautyhelfer lediglich wenige Sekunden, ebenso wie für den Gebrauch. Die Glättungsbürste im Test hat bewiesen, dass diese wie eine herkömmliche Haarbürste anzuwenden ist, dabei aber Frizz vorbeugt und das Haar seidig und glatt pflegt.

Insgesamt kann eine Bürste zur Glättung der Haare auf ganzer Linie überzeugen, verfügt diese über die nötigen Kriterien, welche zu einem benutzerfreundlichen Styling und einer flexiblen und sicheren Handhabung führen. Dann steht dem fröhlichen Styling nichts mehr in Weg. Sogar unterwegs kann die Glättebürste so Einsatz finden, denn die meisten dieser Alltagshelfer sind im Produktumfang mit einer Transporttasche versehen und können somit auch bei der besten Freundin oder auf Reisen eingesetzt werden. Das Glätteisen kann dann getrost daheim verweilen, während die Bürste garantiert kein Haar verbrennt oder angreift und zusätzlich auch in der Kältestufe verwendet werden kann, um der gezauberten Frisur mehr Halt zu geben.

Erhältlich sind die nützlichen Helfer für die Schönheit beispielsweise in zahlreichen Online Shops, aber des Weiteren auch im Drogeriemarkt oder im Friseurfachgeschäft. Beim Kauf sollte nicht nur auf den Preis, sondern auch auf etwaige Zubehör oder die Farbe geachtet werden. Eventuell kann eine Alternative, wie ein Lockenstab oder eine Rundbürste in Erwägung gezogen werden.

Weiterführende Links:

http://www.erdbeerlounge.de/frisuren/haarstyling/

http://www.giannavictoria.de/2016/01/review-glattburste.html

http://www.frauenzimmer.de/cms/glaettbuerste-glaettungscreme-und-glaetteisen-im-test-4031785.html