Skip to main content

Haarparfum – frischer und langanhaltender Duft für die Frisur

Kaum eine Frau verlässt das Haus ohne vorab einen schönen Duft aufzutragen. Exotische, romantische, liebliche oder markante Parfums gehören zum Repertoire fast jedes Schminktisches. In der Hoffnung, dass der Duft den ganzen Tag für Frische sorgt, wird dieser auf die Schläfen, hinter die Ohren und oftmals auch auf das Haar aufgetragen. Doch insbesondere das Auftragen von Parfum auf das Haar kann unschöne Schäden nach sich ziehen. Die edlen Düfte trocknen dieses aus und nehmen der Haarpracht zusätzlich den Glanz. Weiterhin führen Parfums auf dem Haar auch zu Spliss und machen die Mähne unnötig fettig, sodass eine tägliche Haarwäsche von Nöten sein wird.

Anders gestaltet sich dies jedoch beim speziellen Haarparfum: Dieses Beautyprodukt ist speziell dafür konzipiert, auf der Haarpracht aufgetragen zu werden und hier für einen langanhaltenden und frischen Duft zu sorgen. Mit weiteren haarfreundlichen Inhaltsstoffen versehen, sorgt das Haarparfum nicht nur für den perfekten Geruch nach einer langen Partynacht oder nach einem ausgiebigen Workout im Fitnessstudio, sondern auch für die Gesundheit der geliebten Mähne.
Erhältlich ist das Parfum für die Haare aus dem Hause verschiedener Marken und Hersteller. Es lässt sich sowohl im Drogeriemarkt als auch in der Parfümerie in den unterschiedlichsten Facetten finden. Fast jeder gewünschte Duft ist hier vertreten. Zudem sind spezielle Düfte für besondere Ansprüche des Haares verfügbar, etwa nach einem langen Sonnenbad oder aber bei zu Glanzlosigkeit und Schuppen neigenden Haaren.

Wie wird das Haarparfum verwendet? – Anleitung zur Nutzung des praktischen Beautyhelfers 

Die Nutzung des Parfums für die Haare ist kinderleicht und erfolgt so, wie Frau einen herkömmlichen Duft aufträgt. Viele der Beautyhelfer werden auf das trockene Haar gesprüht, einige dieser jedoch auf die noch handtuchfeuchte Mähne. Deshalb sollte Frau vor der erstmaligen Nutzung auf die Rückseite oder den Karton des Produktes schauen.

Mit einem Abstand von etwa zwei bis drei Zentimetern wird das Parfum auf die geöffneten und gekämmten Haare gesprüht. Zwei Sprühvorgänge sind für kurze und mittellange Haarprachten vollkommen ausreichend, während längere Haare ruhig einen Spritzer mehr vertragen können. Das spätere Dufterlebnis, das meist über den ganzen Tag anhält, kann nach persönlicher Vorliebe dosiert werden. Umso mehr von dem Haarparfum verwendet wird, desto intensiver wird der Duft.

Unterschiedliche Parfums für das Haar – von lieblich bis anregend ist alles dabei

Frau hat morgens keine Zeit mehr, die Haare zu waschen, möchte aber mit einer frischen Brise aus dem Haus gehen? Dann wird es Zeit, zum Haarparfum der Wahl zu greifen, denn der ansprechende Duft dieser Parfümvariante bringt auch an Bad Hair Days neue Frische in die Frisur. Besonders praktisch ist es dabei, dass der Haarduft in den unterschiedlichsten Varianten zur Verfügung steht. Vertreten sind hier etwa:

  • Morfose Therapy Parfum
  • Oil Parfum
  • Glanzelixier
  • Control Elixier
  • Hair Refresher
  • Spa Oil für lange Haare
  • Cleaning Parfu

Erhältlich sind sowohl klassische Düfte, welche nur als Parfum für das Haar gebraucht werden können, als auch Produkte, welche eine zusätzliche Pflegeleistung anbieten, so zum Beispiel das Morfose Therapy Parfum aus dem Hause Frizz Control. Weiterhin sind jedoch auch klassische Düfte ohne weitere Pflegewirkung erhältlich, welche einen langanhaltenden Duft versprechen.

Insbesondere bei längeren Haaren ist es ratsam, auf ein Haarparfum mit zusätzlicher Pflegewirkung zurückzugreifen. Hier kann sich Frau dann die wöchentliche Haarkur sparen und mit dem Duft auf eine gesunde Mähne setzen. Die meisten der Haarparfums sind sowohl für lockiges, als auch für glattes Haar geeignet und zudem vegan.

Welche Hersteller bieten die bunten Düfte für meine Mähne?

Haarparfums sind in solch vielfältigen Varianten erhältlich, dass es sie von fast jedem bekannten Kosmetikhersteller gibt. Im Repertoire vieler angesagter Marken findet sich das Beautyutensil, auf das Frau nicht mehr verzichten möchte, genauso wie in der Produktpalette weniger bekannter Hersteller.

Somit ist das Pflege- und Duftprodukt für das Haar etwa bei diesen Marken und Herstellern vertreten:

  • Balea
  • Goldwell
  • Frizz Control
  • Revlon
  • Dior
  • Percy & Reed
  • Swarovski
  • Thierry Mugler
  • Narciso Rodriguez
  • Herra Hair Care
  • Chanel
  • Oribe
  • Phyto
  • La Biosthetique
  • Clean

Um nur einige der Marken aufzuzählen.

Das ‚Miss Dior‘ aus dem Hause Dior könnte vielen Frauen bereits bekannt sein. Mit dem lieblichen Duft von Rose und italienischer Mandarine findet dieser Klassiker unter den Damendüften jetzt auch als ‚Hair Mist‘ Verwendung. Ebenfalls vielleicht schon in dem ein oder anderen Badezimmer vertreten könnte das ‚Chanel No. 5‘ sein, das weniger preisintensiv als Variante für die Haare verfügbar ist.

Doch auch wer nicht auf die klassischen Düfte zurückgreifen möchte, welche sonst auf Schläfen und Hand verwendet werden, der wird bei dem riesigen Repertoire an Haardüften aus dem Hause der verschiedenen Hersteller garantiert fündig und kann etwas Neues ausprobieren.

Übrigens: Die eigene Mähne ist der perfekte Duftträger, weshalb Frau darauf vertrauen kann, dass sie sehr lange etwas von dem duftenden Erlebnis hat.

Vor- und Nachteile des Haarparfums vorgestellt – Langzeitdufterlebnis für jeden Tag

HaarparfumSollte Frau auf das Dufterlebnis eines Haarparfums setzen, darf sie sich über viele Vorteile des ausgefallenen Beautyproduktes für den täglichen Gebrauch freuen. Es ist schließlich nicht nur Pflege für das Haar, mit einem sinnlichen Parfum auf der Mähne aus dem Haus zu gehen, sondern des Weiteren auch eine schnelle Lösung bei ungewaschenen oder muffig riechenden Haaren.

Vorteilhaft wirkt sich nicht nur die leichte Handhabung des Beautyproduktes aus, mit welcher das Parfum auf die Haarpracht aufgetragen werden kann, weitere Vorteile des speziellen Parfums sind zum Beispiel:

  • pflegende Inhaltsstoffe enthalten
  • kein Alkohol enthalten
  • kein aufdringlicher Duft
  • neutralisiert schlechte Gerüche der Haare
  • weniger preisintensiv als herkömmliches Parfum
  • sehr ergiebig
  • langanhaltender Duft

Wie bereits erwähnt, enthalten viele der Düfte zusätzliche Inhaltsstoffe, welche das Haar pflegen. So sind beispielsweise auch Produkte erhältlich, welche einen UV-Schutz für die Mähne aufweisen oder aber Spliss vorbeugen und Feuchtigkeit spenden. Das besondere an diesem Parfum ist, dass es im Gegensatz zu den Düften für den Körper keinen Alkohol enthält. Alkohol kann die Kopfhaut austrocknen und selbes mit der Mähne tun. Deshalb ist es auch nicht ratsam, herkömmliche Düfte für die Anwendung auf dem Haar zu gebrauchen.

Ob die Haare nun auf oder zum Zopf oder Dutt getragen werden – der Geruch des Beautyhelfers ist nicht aufdringlich und kann sehr gut kontrolliert werden. Je nachdem, wie viel von dem Parfum auf die Haare aufgetragen wird, kann Frau gut unter Kontrolle haben, wie intensiv sie gerne duften möchte. Werden die Haare zu einem Zopf gebunden, so ist der Geruch noch weniger aufdringlich und daher sehr sinnlich.

Raucherinnen oder Reiterinnen, Campingqueens oder aber Partygirls werden das Haarparfum lieben, denn es neutralisiert Gerüche und verhilft somit dazu, dass die eigene Mähne nicht nach Rauch, Disko, Pferd oder Lagerfeuer riecht ohne extra gewaschen werden zu müssen. Und dabei geht das Haarparfum noch nicht einmal ins Geld, schließlich ist dieses viel weniger preisintensiv als der Originalduft und kann sich in Sachen Langlebigkeit durchaus riechen lassen.

Zwei- bis dreimal zu sprühen ist auch bei einer längeren Haarpracht vollkommen ausreichend, sodass das Beautyprodukt sehr ergiebig ist. Der Duft hält mindestens drei Stunden, da Haare aber wunderbare Duftträger sind, darf Frau sich auch beim Schlafengehen noch über sinnlich duftende Haare freuen.

Fazit zum Haarparfum – Beautyprodukt für herausragende Dufterlebnisse

Alles in Allem kann gesagt werden, dass es das Haarparfum sowohl preislich als auch auf das Dufterlebnis bezogen, durchaus in sich hat. Der angenehme Duft der Haare, der sehr lange anhält und zudem auch lästige Gerüche neutralisiert, bringt Frische in die Mähne und kann, aufgrund der Vielfalt an zur Verfügung stehenden Haarparfums, nach Lust und Laune ausgewählt werden.